neue Umgehungsstrasse

In der Themenwelt „Mensch und Umwelt“ beschreiben wir welche Neuerungen für die Kunden und Mitarbeiter im Zuge des Umwelt-Vorzeigehaus entstehen. Außerdem informieren wir Sie, welche Möglichkeiten es gibt, IKEA Kaarst so umweltfreundlich wie möglich zu erreichen.

Mehr Informationen

Bild

neue Umgehungsstrasse

Beitragvon Holzbüttgerjong » Fr 5. Mai 2017, 13:10

Guten Tag, wer kam denn auf die grandiose Idee das bei der Umgehungsstrasse nach Brückenüberfahrt man nur nach rechts abbiegen darf. Und das sogar auf 2 Spuren. Nun kommen sehr viele Fahrer auf die Idee nachdem sie nach rechts abgebogen sind, aber nach links wollten sofort durch die Fahrbahnbegrenzer zu fahren, also zu drehen und verursachen dadurch gefährliche Verkehrssituationen. Das soll jetzt 2 Monate so gehen. Der erste Unfall ist schon vorprogrammiert. Und was passiert danach? Nach links wird man ja nie abboegen dürfen um nach der Brückenüberfahrt in richtung Neuss oder zur Autobah nach Krefeld zu gelangen. Gruss

Holzbüttgerjong
 

Re: neue Umgehungsstrasse

Beitragvon IKEA » Mo 15. Mai 2017, 11:38

Hej Holzbütterjong,
die Verkehrsführung wird durch den Rhein-Kreis-Neuss festgelegt und wir haben auf die bestehende Regelung keinen Einfluss. Gerne haben wir aber den Hinweis dorthin weitergeleitet und informieren noch einmal, sobald wir eine Rückmeldung erhalten.

Viele Grüße vom IKEA Team

IKEA
 

Re: neue Umgehungsstrasse

Beitragvon IKEA » Di 6. Jun 2017, 08:41

Gerne möchten wir noch die Information des Kreises zu Ihrer Frage nachreichen: Die im Vorfeld erstellten Verkehrsgutachten haben ergeben, dass das Straßennetz und die Knotenpunkte K37n/Neersener Straße hoch belastet sind - und dabei führen gerade Linksabbiegespuren zu Staus. Die Verkehrsführung nach Fertigstellung der Straßenbauarbeiten sieht vor, dass man vom IKEA Gelände bereits entsprechend angewiesen wird, wie Richtung Neuss/Krefeld bzw. Kaarst/Köln zu fahren ist. Alle Beteiligten versuchen, die Beeinträchtigungen während der aktuell laufenden Zeit der Umbauarbeiten so gering wie möglich zu halten, leider lassen sich Umleitungen oder Verkehrsbehinderungen aber nicht immer vermeiden.

Viele Grüße vom IKEA Team

IKEA